„Goldnetz” Schnelle und sichere Hilfe bei starken Blutungen

Sanfte und schnelle Hilfe durch das „Goldnetz“ oder auch NovaSure – System
Das NovaSure – System ist ein neues und sehr sanftes Verfahren, bei dem die Gebärmutterschleimhaut durch Hochfrequenzstrom in nur wenigen Sekunden verödet wird. Das Goldnetz wird im Uterus entfaltet und passt sich dabei entspannt in Länge und Breite individuell der Gebär-mutter der Patientin an.

Unter ca. 90 Sekunden Hochfrequenzenergie wird das Endometrium verödet und das abgestorbene Gewebe abgesaugt. Diese Ablationstechnik lässt sich, je nach den Bedürfnissen der Patientin, unter örtlicher Betäubung oder unter Vollnarkose schnell, einfach und sicher durchführen. Die Endometrium-Zellschicht wird dabei komplett entfernt, um zukünftige Blutungen zu verhindern. Diese Methode empfiehlt sich insbesondere Frauen in der Prä-Menopause mit abgeschlossenem Kinderwunsch und sehr starken Monatsblutungen und ist sogar für Hochrisikopatientinnen (Herzfehler, Marcumar-Therapie) geeignet. Die Resultate sind exzellent. Nach nur einem Tag Genesungszeit können die Frauen in der Regel wieder ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen.

Vorteile der „Goldnetz“–Methode sind:

  • keine chirurgische oder hormonelle Vorbehandlung
  • ambulante Durchführung: Behandlungszeit (ca. 90 Sekunden)
  • die hohe Erfolgsrate von 98%
  • die schnelle Genesungszeit innerhalb eines Tages

Weitere Informationen und ihren individuellen Beratungstermin erhalten Sie unter Tel.: 0531 2 63 31 00 oder senden uns Ihre E Mail an info@klinikamzuckerberg.de